Mazedonische Kiefer
Pinus peucea

Diese in Europa beheimatete Art wurde in den Vereinigten Staaten eingeführt, wo sie in Parks und Gärten gepflanzt und wegen ihrer Kältetoleranz und attraktiven Form geschätzt wird. Diese Kiefer wird 35-40 m hoch und hat lange, dunkelgrüne Nadeln, die in Büscheln oder Fünferbündeln angeordnet sind. Die 6-7 mm langen geflügelten Samen dieser Art werden sowohl vom Wind als auch vom Tannenhäher verbreitet.

Standort:Wird als Zierpflanze angepflanzt.
Wuchsform:Immergrüner Baum, der 9-18 m hoch oder höher wird.

 

© 2024 LeafSnap