Rauhblättriger Hartriegel
Cornus drummondii

Dieser einheimische Hartriegel zeichnet sich durch seine namensgebenden Blätter aus, die auf der Oberseite rau und auf der Unterseite flaumig sind. Mindestens 40 Vogelarten fressen seine Früchte. Der Artname erinnert an den schottischen Naturforscher Thomas Drummond, der in den 1830er Jahren im Süden der USA und in Texas viel sammelte, aber beim Sammeln auf Kuba starb.

Wuchsform:Laubabwerfender, einstämmiger Baum oder dickichtbildender Strauch, der bis zu 9 m (30 ft) hoch wird.
Blütezeit:Mitte des Frühjahrs

 

© 2024 LeafSnap